DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

 

Über uns

Im Jahre 2007 begann die serienmäßige Herstellung der Gyrocopter in Deutschland. Seit dieser Zeit gehören wir zur Gemeinde der Gyrocopter-Piloten. Was als reines Fun-Gerät begann, ist mittlerweile ein Hightech-Flieger.

Wir haben nicht nur umfangreiche Flugerfahrungen im In- und Ausland gesammelt, sondern auch die rasante Entwicklung der Gyrocopter begleitet.

So ist es ein logischer Schritt, mit den sich in Form des Cavalon bietenden Möglichkeiten, die komplexen Aufgaben der Luftbildvermessung zu meistern. Erste, sehr erfolgreiche Tests im Jahre 2012 mit dem offenen Gyrocopter MTO Sport haben uns auf diesem Weg bestätigt und die weiteren Schritte beschleunigt.

In 2013 wurde der Cavalon in Zusammenarbeit mit AutoGyro und IGI mit dem Kamera- und Lasersystem ausgerüstet und erste Testprojekte durchgeführt.

Seit Anfang 2014 begann der umfangreiche und sehr erfolgreiche Einsatz des Gesamtsystems. Es begann mit Befliegung von Talsperren und Wasserleitungstrassen. Im Bereich der deutschen Bundesbahn wurden insgesamt fast 1500 Bahnhöfe beflogen aber auch umfangreiche Befliegungen von ganzen Bahntrassen, Verkehrsknotenpunkten und Autobahnstrecken durchgeführt.

Das beeindruckende Flugverhalten, die sehr kurzen Start- und Landestrecken, der einfache Transport auf der Straße und natürlich die hohe Wirtschaftlichkeit sind für uns entscheidende Punkte für die Wahl des Gyrocopters.

Die beruflichen Wurzeln im Vermessungswesen sind für uns ein weiterer Grund für die Zusammen-führung der beiden Systeme aus Gyrocopter und Luftbildvermessung.