DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

 

Vorteile

 
 

Der Gyrocopter

Für die Luftbildvermessung bietet der Gyrocopter durch seine hervorragenden Flugeigenschaften eine ideale Basis. Durch die extrem kurzen Start- und Landestrecken können die Einsätze auch von kleinen Flug- oder Sonderlandeplätzen in der Nähe des Einsatzgebietes aus angeflogen werden. Lange Anflüge entfallen daher.

Das systembedinge, sehr ruhige Flugverhalten in Verbindung mit den Langsamflugeigenschaften ist ideal für die Aufgaben der Luftbildvermessung.Um die hohen Ansprüche an die Bild- und Laserdaten sowie die Wirtschaftlichkeit zu ermöglichen, liegen die geforderten Befliegungsgeschwindigkeiten im Bereich zwischen 70 und 130 km/h. Dieser wird durch die große Bandbreite des Gyrocopter mit 40 - 160 km/h ideal abgedeckt.

Die Kostenstruktur für die Befliegung mit dem Gyrocopter liegt deutlich niedriger als bei den derzeit eingesetzten Flugzeugen und Hubschraubern.

[bbgal=Vorteile][bbgal=Vorteile]
 

Der Transport

 
 

Durch den einfachen Transport mit dem speziell für den Gyrocopter entwickelten Transportfahrzeug, ist eine kurzfristige Befliegung im geplanten Einsatzgebiet möglich, auch wenn die Witterungsbedingungen am eigentlichen Standort des Gyrocopter einen Überführungsflug nicht zulassen würden.

[bbgal=Vorteile]
 

Die Messtechnik

 
 

Die Gerätekomponenten der Fa. IGI sind exakt aufeinander abgestimmt, um die bestmöglichen Ergebnisse erzielen zu können. Dazu gehören die Flugplanungssoftware (IGIplan), die GPS geführte Flugführung und Sensorensteuerung (CCNS 5), die Einheit zur exakten Bestimmung der Position und Lage zur Erzeugung georeferenzierter Daten (AEROcontrol), die Digitalkameras (DigiCAM) und der Laserscanner (LiteMapper).

 

 

Das Paket

Der in Zusammenarbeit mit dem Hersteller speziell an die verschiedenen Kamera- und Lasersysteme angepasste Gyrocopter ermöglicht ein so breites Spektrum an Einsatzvarianten, dass nahezu alle Aufgaben im Bereich der Luftbildvermessung und der Trassenbefliegung abgedeckt werden können.

Die kompakte Anordnung der verschiedenen Systeme innerhalb der Kabine anstatt des zweiten Sitzplatzes bietet die Möglichkeit der Kontrolle während des Fluges.

Aufgrund der möglichen Nutzlast können mit dem Gyrocopter auch komplexe Kamera- und Lasersysteme mit den entsprechenden Erfassungsgeräten eingesetzt werden, die ansonsten nur in größeren Flugzeugen oder Hubschraubern verbaut werden können.

Traglast, Flugzeit, Flugverhalten und Streckenflugtauglichkeit sind nur einige Punkte, die dem Gyrocopter auch gegenüber UAV´s als Basis für hochgenaue Luftbildvermessung deutliche Vorteile verschaffen.

[bbgal=Vorteile][bbgal=Vorteile]